LichtAktiv Haus Hamburg

Im Rahmen der europäischen Forschungsreihe Model Home 2020 wurde in Hamburg-Wilhelmsburg ein dreijähriges, wissenschaftlich begleitetes Wohnexperiment im Velux LichtAktiv Haus durchgeführt. Es handelt sich um ein in dieser Form einmaliges interdiszi­plinäres Experiment in einem energetisch modernisierten typischen Siedlerhaus aus den 50er Jahren.

Parallel zu den physikalischen Messungen in Hinsicht auf Energieverbrauch, Innenraumklima und die Lichtverhältnisse wurden die Erfahrungen der LichtAktiv Haus-Bewohner untersucht. Ziel war es, das Gebäude von der Nutzerperspektive her zu evaluieren und so einen Bezug zwischen wahrgenommenem Komfort und Wohlbefinden der Testfamilie und den quantitativen Messwerten herzustellen. Gleichzeitig sollten die Untersuchun­gen im LichtAktiv Haus auch dazu dienen, mehr über die subjektive Wahrnehmung und Beurteilung von Wohnkomfort zu erfahren und ein standardisiertes Messinstrument zu dessen Erfassung zu entwickeln.
Die Studie wurde u. a. auf der World Sustainable Building Conference 2014 in Barcelona vorgestellt und steht hier zum Download bereit.

Download: The Psychophysics of Wellbeing

Unbenannt-1024x766

Kategorien

//test