Variowohnungen — Architektursoziologische Evaluation

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Allgemein, Studien

Das Bundesinstitut für Stadt-, Bau- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung hat die Arbeitsgemeinschaft SR&E und DGJ Architektur damit beauftragt, im Rahmen einer Post-Occupancy-Evaluation (POE) die Modellprojekte des Programms “Variowohnungen” architektursoziologisch zu untersuchen. In diesem Forschungsprogramm sind 19 Projekte aus der gesamten Bundesrepublik vertreten. Neben Neubauprojekten finden sich zahlreiche Vorhaben, die Umnutzungen […]

RenovActive

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Studien

In ganz Europa existiert ein riesiger Gebäude-Altbestand. Gut 30 Prozent aller Gebäude, in denen wir heutzutage leben und arbeiten, vermitteln kein gesundes Raumklima. Angesichts der Tatsache, dass ein Großteil der Gebäude aus den 1960er Jahren oder von noch früher stammen, ist das nicht verwunderlich. Der renovierungstechnische Handlungsbedarf ist offensichtlich. Er zielt aber heute weniger auf […]

Der Einfluss von Gebäuden auf das Zusammenleben der Menschen in Gemeinschaften

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Allgemein, Studien

Wohnformen: Gemeinschaftliche und individuelle Wohnbedürfnisse Gemeinschaftliches Wohnen gewinnt als Wohnform Bedeutung sowohl aus Nachhaltigkeitsgesichtspunkten (Suffizienz) als auch gesellschaftspolitisch, um der Vereinzelung und schwindenden Solidarität in der globalisierten Welt entgegenzutreten. Aber wie soll gemeinschaftliches Wohnen aussehen und organisiert werden? Und welche architektonischen Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um gemeinschaftliches Wohnen zu ermöglichen? Das ist die Fragestellung des […]

Cubity – Ein Wellbeing-Wohnexperiment

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Allgemein, Studien, Veröffentlichungen

Seit Ende 2016 existiert im Frankfurter Stadtteil Niederrad ein Wohnheim der besonderen Art. Entworfen von 50 Studierenden der Technischen Universität Darmstadt beherbergt der 16 mal 16 Meter großen Kubus 12 Wohnwürfel mit jeweils 7,5 Quadratmetern, die sogenannten Cubes, die um einen „Marktplatz“ herum angeordnet sind und von jeweils einer Person bewohnt werden. Es handelt sich […]

LichtAktiv Haus Hamburg

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Studien

Im Rahmen der europäischen Forschungsreihe Model Home 2020 wurde in Hamburg-Wilhelmsburg ein dreijähriges, wissenschaftlich begleitetes Wohnexperiment im Velux LichtAktiv Haus durchgeführt. Es handelt sich um ein in dieser Form einmaliges interdiszi­plinäres Experiment in einem energetisch modernisierten typischen Siedlerhaus aus den 50er Jahren. Parallel zu den physikalischen Messungen in Hinsicht auf Energieverbrauch, Innenraumklima und die Lichtverhältnisse […]

Healthy Homes Barometer 2015

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Studien

Der Healthy Homes Barometer wurde im deutschen Teil getrennt ausgewertet und mit den Datensätzen der europäischen Partnerländer verglichen. Eine Zusammenfassung des deutschen Healthy Homes Barometer 2015 mit einem Vorwort von Bernd Wegener steht unter folgendem Link zum Download bereit: Download: Healthy Homes Barometer 2015 (deutsch)

Ein Plusenergie-Studierendenwohnheim

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Studien

Der für den Solar Decathlon in Versailles 2014 von den Fachgebieten Entwerfen und Gebäudetechnologie und Entwerfen und Energieeffizientes Bauen der TU Darmstadt entwickelte CUBITY-Wohnpavillon bietet modularen und nachhaltig gebauten Wohnraum für zwölf Personen auf einer Grundfläche von lediglich 16 mal 16 Metern. Das räumliche Konzept des Wohnpavillons folgt dem „Haus-im-Haus“-Prinzip: Zwölf Wohnwürfel, die sogenannten „Cubes“, […]

Bestand vs. Neubau

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alle Beiträge, Studien

Das gemeinsame Forschungsprojekt „LoCaL – Low Carbon Lifecycle“ der FH Aachen und der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG soll herausstellen, welche Potenziale Bestandssanierungen für den zukünftigen Fertighaus-Wohnungsbau bieten. Dazu werden an baulich vergleichbaren Bestandsim- mobilien die baulichen Maßnahmen LowTec-Sanierung, HighTec-Sanierung, sowie Abbruch + Neubau durchgeführt, umfassend untersucht und einander gegenübergestellt – insbesondere im Hinblick auf […]